Biofortifikation in Gartenbaukulturen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt eine sehr schwierige Gleichung für Unterernährung und Überkonsum. Im Gegensatz dazu hat in einigen entwickelten Ländern ein übermäßiger Konsum, insbesondere von überraffinierten Nahrungsmitteln auf Getreidebasis, zur Entwicklung einer Epidemie von Stoffwechselkrankheiten beigetragen. Die ausreichende und nachhaltige Produktion nahrhafter und sicherer Lebensmittel ist daher ein wichtiges Ziel und gleichzeitig eine Herausforderung der modernen Landwirtschaft. In der Vergangenheit konzentrierten sich große Anstrengungen nur auf die Steigerung der Ernteerträge, aber die Erhöhung der Konzentrationen von mineralischen Mikronährstoffen ist zu einer dringenden Aufgabe geworden. Die wichtigste tägliche Nahrungsquelle sind die Grundnahrungsmittel besonders in den Entwicklungsländern der Welt, d.h. Diese Art von Pflanzen hat oft einen Mangel an einigen mineralischen Elementen.

Inhalt:
  • Biofortifying Brassica mit Calcium (Ca) und Magnesium (Mg) für die menschliche Gesundheit
  • Biofortifikation in Gemüsekulturen – Ein Rückblick
  • Tasche K Nr. 27: Biotechnologie und Biofortifikation
  • Artikeldetails
  • Wie werden Pflanzen gezüchtet, um biofortifiziert zu werden? Warum ist es wichtig?
  • Biofortifiziertes Obst und Gemüse bringt Vorteile
  • Tschechische Akademie der Agrarwissenschaften
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Biofortified Crops - The Henry Ford’s Innovation Nation

Biofortifying Brassica mit Calcium (Ca) und Magnesium (Mg) für die menschliche Gesundheit

SlideShare verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung zu verbessern und Ihnen relevante Werbung bereitzustellen. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.

Siehe unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie. Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Benutzervereinbarung. Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto, um unbegrenzt Dokumente zu lesen. Es informiert über die Ernährungssituation in Indien und ihre Lösung. Biofortifikation im Kontext von Gartenbaukulturen und ihre Methoden.

Globale Initiativen und zukünftige Herausforderungen im Zusammenhang mit Biofortifikation. Die SlideShare-Familie ist gerade größer geworden. Startseite Erkunden Anmeldung Anmeldung. Diese Diashow wurde erfolgreich gemeldet. Wir verwenden Ihr LinkedIn-Profil und Ihre Aktivitätsdaten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Anzeigen zu zeigen.

Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern. Bio-Anreicherung in Gartenbaukulturen. Demnächst SlideShare. Sie lesen eine Vorschau. Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto, um weiterzulesen. Anmeldung. Gefällt Ihnen diese Präsentation? Warum nicht teilen! Züchtung für Biofortifikation in ce Swaminathan präsentiert: Achievin Embed Size px. Beginnen am. Verwandte SlideShares am Ende anzeigen. WordPress-Shortcode. Nächste SlideShares. Züchtung zur Biofortifikation in Getreide.

Pflanzenbio-Anreicherung. Genetische Verbesserung bei Ananas. Was auf SlideShare hochzuladen ist. Ein paar Gedanken zur Work-Life-Balance. Ist vc noch eine Sache endgültig. Verwandte Bücher Kostenlos mit einer 30-Tage-Testversion von Scribd. Elisabeth Howell. Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit Apostolos Doxiadis. Verwandte Hörbücher Kostenlos mit einer 30-Tage-Testversion von Scribd. Kristi Yamamoto, Hallo! Ich kann eine Seite empfehlen, die mir geholfen hat. Satish Ratanpure. AgriVinoth R. Bhagirath Gogikar, Anushree Kol. Sindhu Reddy.

Lavanya Lavu. Surbhi Prithiani. Pushpendra Singh Dikhit. Zeig mehr. Aufrufe Aufrufe insgesamt. Aktionsaktien. Keine Notizen für Folie. Bio-Anreicherung in Gartenbaukulturen 1. College of Agriculture, NAU 2. Zukünftige Herausforderungen Was ist Bio-Anreicherung? Was sind bioangereicherte Pflanzen? Wie unterscheidet es sich von der Befestigung? Mikronährstoffe sind so wichtig, warum? Mangelerscheinungen 6. Was ist Biofortifikation? Die Biofortifikation unterscheidet sich von der gewöhnlichen Fortifikation, da sie sich darauf konzentriert, pflanzliche Lebensmittel nahrhafter zu machen, während die Pflanzen wachsen, anstatt den Lebensmitteln Nährstoffe hinzuzufügen, wenn sie verarbeitet werden.

Biofortifizierte Bohnen reich an Eisen Jod angereichertes Salz 10 9. Biofortifikation unterscheidet sich von gewöhnlicher AnreicherungWas sind die Vorteile der Biofortifikation? Dies wird ein wichtiger Schritt bei der Bewältigung der Zero Hunger Challenge von sein, da biofortifizierte Pflanzen dazu beitragen, gleichzeitig Unter- und Mangelernährung zu bekämpfen.

Eines der Hauptziele der Konferenz ist der Start des Null-Hunger-Programms in Indien. Globale Auswirkungen auf die Biofortifikation 16Balwadi-Ernährungsprogramm 2. Spezielles Ernährungsprogramm 3. Integrierter Kinderentwicklungsdienst ICDS-Programm 4. Weizenbasiertes Ernährungsprogramm 5. Ernährungsprogramm für heranwachsende Mädchen 6. Nationales Ernährungsanämie-Prophylaxeprogramm 7. Wöchentliche Eisen- und Folsäure-Ergänzung Programm für Jugendliche 8.

Nationales Prophylaxeprogramm gegen Ernährungsblindheit aufgrund von Vitamin-A-Mangel 9. MittagsmahlzeitprogrammChiranjivi YojanaAkshaya PatraAnnapurna SchemeAntyodaya Anna YojnaDie freigesetzten Pflanzen sind ertragreich mit klimafreundlichen Eigenschaften.

Vergleich bestehender Praktiken 22LiteraturübersichtBananeKonventionelle Banane Vitamin-A-Banane 24TomateJod-Biofortifikation in Tomate Martina et al.

BrinjalBlumenkohlKohlZwiebelKopfsalatTabelle 4:Wirkung der Bodendüngung und der Blattapplikation von Jod in Kopfsalat cv. SüßkartoffelKartoffelCIP, Peru Bonierbale et al. CassavaBidiaka 35CowpeaPant University of Agriculture and Technology Singh et al.


Biofortifikation in Gemüsekulturen – Ein Rückblick

SlideShare verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung zu verbessern und Ihnen relevante Werbung bereitzustellen. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Siehe unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie. Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Benutzervereinbarung. Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto, um unbegrenzt Dokumente zu lesen. Es informiert über die Ernährungssituation in Indien und ihre Lösung.

Biofortifikation von Nahrungspflanzen im Vereinigten Königreich mit Selen – Band 65, Ausgabe 2. Bouis, HE () Anreicherung von Pflanzen mit Mikronährstoffen durch Pflanzenzüchtung: can.

Tasche K Nr. 27: Biotechnologie und Biofortifikation

Zum Suchformular springen Zum Hauptinhalt springen Zum Kontomenü springen Sie sind gerade offline. Einige Funktionen der Website funktionieren möglicherweise nicht richtig. DOI: Unter der unterernährten Bevölkerung sind Vitamin-A-, Eisen-, Zink-, Jod- und Selenmangel vorherrschend. Die moderne Pflanzenzüchtung konzentrierte sich hauptsächlich auf die Erzielung hoher agronomischer Erträge und nicht auf die Ernährungsqualität, und konventionelle Bemühungen wie Nahrungsergänzung, Ernährung … Erweitern. Ansicht über Herausgeber. In Bibliothek speichern Speichern. Alarm erstellen Alarm. Teilen Sie dieses Papier. Zitiertyp.

Artikeldetails

Registrierungs-ID:Impact Factor Calculation hier klicken. Teile uns. Kontaktieren Sie uns Klicken Sie hier. Seitenzahl dd

Jodmangelkrankheiten IDDs nehmen wichtige Positionen bei den Gesundheitsproblemen der Entwicklungsländer ein. Die Salzjodierung war der übliche Ansatz zur Lösung dieser Probleme.

Wie werden Pflanzen gezüchtet, um biofortifiziert zu werden? Warum ist es wichtig?

Geh zurück. Überblick Organisationen Personen Publikationen Ergebnisse. Zusammenfassung Details zur Finanzierung. Viele Erwachsene in Großbritannien nehmen für eine angemessene Gesundheit zu wenig Calcium Ca oder Magnesium Mg zu sich. Die Aufnahme von Ca und Mg über die Nahrung könnte durch Biofortifikation von Nutzpflanzen erhöht werden.

Biofortifiziertes Obst und Gemüse bringt Vorteile

Darüber hinaus sind viel mehr Menschen, nämlich über die Hälfte der Weltbevölkerung, von einer anderen Form des Nahrungsmangels betroffen FAO,Nährstoffmangel betrifft hauptsächlich Proteine ​​und Mikronährstoffe wie Vitamin A, Eisen, Zink, Selen und Jod. Herkömmliche Strategien zur Bekämpfung von Nährstoffmängeln umfassen Nahrungsergänzungsmittel und Programme zur Anreicherung von Lebensmitteln. Diese Programme weisen jedoch mehrere Probleme auf: Die Zielgruppen werden häufig nicht erreicht, insbesondere in der armen ländlichen Bevölkerung in Entwicklungsländern; sie sind im Laufe der Zeit oft nicht nachhaltig; und sie behandeln hauptsächlich die Symptome und nicht die zugrunde liegende Ursache des Problems. Eine angemessene und abwechslungsreiche Ernährung, bestehend aus Obst, Gemüse und tierischen Produkten, ist die beste Lösung für eine gute Ernährung sowohl im Hinblick auf den Energiebedarf als auch auf den Bedarf an Mikronährstoffen.

Sehen Sie sich die vollständige Videoantwort für „Biofortifikation ist am besten“ an Nennen Sie drei Beispiele für biofortifizierte Gemüsekulturen, die von IARI freigegeben wurden.

Tschechische Akademie der Agrarwissenschaften

Forschungsartikel. DOI:Pflanzen sind eine wichtige Quelle dieser Nährstoffe.

Die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences PNAS veröffentlichte Arbeit schlägt die kontrollierte Umwandlung von Chloroplasten-Organellen, die die Photosynthese in Blättern durchführen, in Chromoplasten-Organellen vor, die auf die Produktion und Speicherung großer Mengen von Carotinoiden spezialisiert sind. Diese Technologie ist frei von umweltschädlichen Stoffen und eröffnet neue Perspektiven für die ernährungsphysiologische Verbesserung der Biofortifikation von Nutzpflanzen und für die nachhaltige Produktion von Carotinoiden, die für die Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie von Interesse sind. Carotinoide sind eine Gruppe natürlicher Pigmente in Pflanzen, die Blätter vor übermäßigem Licht schützen und Blüten und Früchten gelbe bis rote Farben verleihen, um Tiere anzulocken, die sie bestäuben und ihre Samen verbreiten. Bekannte Beispiele sind Beta-Carotin aus Karotten und Lycopin aus Tomaten.

Vielen Dank für Ihren Besuch in der Natur. Sie verwenden eine Browserversion mit eingeschränkter CSS-Unterstützung.

Die Fruchtfolge von Reisweizen ist verantwortlich für die Verschlechterung der Bodengesundheit, des Grundwasserspiegels, das Entstehen neuer Mikronährstoffmängel, neuer Unkrautflora und Resistenz gegen Herbizide, sinkende Land- und Wasserproduktivität und gilt als kapital- und energieintensiv, insbesondere in Entwicklungsländer. Dies wird noch verschlimmert, wenn Mikronährstoffe fehlen, insbesondere Zink Zn, das eine wichtige Rolle für die menschliche Gesundheit spielt, insbesondere in Entwicklungsländern. Die Zn-Biofortifikation ist eine Technik, bei der der inhärente Zn-Status des essbaren Teils von Pflanzen verbessert wird, indem einfach eine Zn-Lösung auf die Kultur gesprüht wird oder indem sie in einem vorbestimmten Stadium und in einer geeigneten Dosis auf den Boden aufgetragen wird. Kornqualitätsparameter korrelieren positiv mit einer höheren Stickstoffdosis im späten Reproduktionsstadium. Angesichts der zentralen Bedeutung von Zn in der Ernährung auf Getreidebasis erscheint die Zink-Biofortifikation als innovative Technologie zur Linderung des Zinkmangels in der menschlichen Gesundheit, insbesondere auf dem indischen Subkontinent, indem Zn entweder als Blatt- oder Bodenanwendung angewendet wird. Der zunehmende Mangel an Mikronährstoffen, insbesondere an Zink Zn, wird als Hauptgrund für die sinkende Land- und Wasserproduktivität sowohl des Reis- als auch des Weizenertrags in Südasien genannt. Kataki et al. Zweitens entscheidet die inhärente Zn-Kapazität der Böden über Zn in den Weizenkörnern Cakmak und Kutman; Abbildung 1.

Mit der Exportoption können Sie die aktuellen Suchergebnisse der eingegebenen Suchanfrage in eine Datei exportieren. Zum Download stehen verschiedene Formate zur Verfügung. Um die Artikel zu exportieren, klicken Sie auf die Schaltfläche, die dem bevorzugten Download-Format entspricht.



Bemerkungen:

  1. Kendel

    Und alles, aber die Varianten?

  2. Goldwyn

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich Sie unterbrochen habe, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  3. Arashikazahn

    Nun, ich stimme Ihrem Satz zu

  4. Davin

    Zul gut Ich habe 5 Punkte gesetzt.

  5. Zurisar

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Landschaftsgestaltung Redwood City

Nächster Artikel

Koreanisches organisches Insektizid für Obstbäume