Scirpus - Cyperaceae - Anbau von Scirpus-Pflanzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

WIE WIR UNSERE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

SCIRPUS

DortScirpus Es ist eine entzückende Dschungelpflanze, die hauptsächlich in Gewässern wächst, aber auch erfolgreich in Töpfen in der Wohnung gezüchtet werden kann, mit einer überraschenden dekorativen Wirkung.

BOTANISCHE KLASSIFIZIERUNG

Königreich

:

Plantae

Clado

: Angiospermen

Clado

: Monokotyledonen

Clado

: Commelinoide

Auftrag

:

Poales

Familie

:

Cyperaceae

Nett

:

Scirpus

Spezies

: siehe den Absatz "Hauptarten"

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Das Genre Scirpus der Familie von Cyperaceae Es umfasst zahlreiche krautige Arten, die typisch für aquatische Umgebungen sind, die in feuchten Gebieten auf der ganzen Welt vorkommen. In der Natur lebt es in der Nähe von Bächen oder auf jeden Fall in sehr feuchten Umgebungen.

Sie zeichnen sich durch aufrechte und sehr dünne Stängel aus, an deren Spitze sich Stacheln mit kleinen braunen Blüten bilden. Die Früchte sind Achänen, die vom Wasser verteilt werden.

Hauptarten

Es gibt ungefähr 250 Arten in der Gattung Scirpus aber nur sehr wenige sind solche, die für Zierzwecke kultiviert werden können.

SCIRPUS CERNUUS

Dort Scirpus cernuus Es ist das einzige, das auch in einer Wohnung erfolgreich aufgezogen werden kann. Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze von hellgrüner Farbe mit einem buschigen Wuchs, der durch spindelförmige Pflanzen von wunderschöner intensiver grüner Farbe und hängend gekennzeichnet ist. Die Blätter sind nicht mehr als 30 cm lang zylindrisch, in Büscheln an der Basis der Pflanze angeordnet und wachsen direkt aus einem kriechenden unterirdischen Rhizom. Die Blüten bilden sich an der Spitze der Stängel, die in bräunlichen Ähren gesammelt sind.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Pflanze eine herabhängende Angewohnheit an und eignet sich daher besonders zum Wachsen in hängenden Körben.

Es kann sowohl drinnen als auch draußen, im Boden oder im Wasser erfolgreich angebaut werden.

KULTURTECHNIK

Dort Scirpus Es ist eine rustikale und einfach zu züchtende Pflanze. Sie muss sich in einer sehr hellen Umgebung befinden (wenn Sie sie in Innenräumen anbauen, ist ein Fenster nach Osten besser), aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Die optimalen Kultivierungstemperaturen müssen zwischen 16 und 24 ° C schwanken. Wenn Sie das ganze Jahr über Temperaturen über 13 ° C halten können, tritt die Pflanze nicht in vegetative Ruhe ein und wächst das ganze Jahr über. Wenn die Temperaturen unter 12 ° C fallen, ist es wichtig, die Pflanzen zu ermutigen, in vegetative Ruhe einzutreten. Temperaturen unter 7 ° C können tödlich sein.

Sie sind so duktile Pflanzen, dass sie sowohl in Töpfen als auch in schwebenden Körben und in wassergesättigten Umgebungen erfolgreich gezüchtet werden können, wobei darauf zu achten ist, dass der Wasserstand nicht höher als 5 cm über dem Boden liegt.

BEWÄSSERUNG

Während der gesamten Periode des aktiven Wachstums (die je nach Temperatur das ganze Jahr über sein kann) muss in Töpfen regelmäßig gewässert werden, damit der Boden ständig mit Wasser imprägniert bleibt.

Wenn die Temperaturen unter 12 ° C fallen, ist es wichtig, die Pflanze zum Eintritt in die vegetative Ruhe anzuregen. Folglich muss nur sehr wenig bewässert werden, da nur genug vorhanden ist, um den Boden nur feucht zu halten.

BODENART - REPOT

Erhöhe die Scirpus in mäßig fruchtbaren Böden, die Feuchtigkeit speichern können. Die Töpfe sollten einen Durchmesser von 13 cm nicht überschreiten. Es ist nicht erforderlich, über diese Maßnahme hinauszugehen, da diese Dimension optimal ist, da die Pflanze häufig erneuert werden muss (siehe Abschnitt "Vermehrung"), um ihr ein anmutiges Aussehen zu verleihen.

DÜNGUNG

Wenn die Pflanze das ganze Jahr über wächst, weil die Temperaturen nicht unter 12 ° C fallen, muss sie das ganze Jahr über einmal im Monat gedüngt werden, indem der Dünger im Bewässerungswasser verdünnt wird. Andernfalls setzen Sie die Befruchtung während der Ruhezeit aus.

Es ist ratsam, einen Dünger zu verwenden, der neben Makroelementen wie Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) auch Mikroelemente wie Eisen (Fe), Mangan (Mn), Kupfer (Cu) und Zink enthält (Zn), Bor (B), Molybdän (Mo), alle wichtig für ein korrektes Pflanzenwachstum.

BESCHNEIDUNG

Das Scirpus Sie werden nicht beschnitten. Nur die beschädigten Teile werden entfernt, um zu verhindern, dass sie zu einem Vehikel für parasitäre Krankheiten werden.

BLÜHEN

Das ScirpusSie können zu jeder Jahreszeit blühen, wenn die Temperaturen über 16 ° C bleiben.

Da die Blüten keine dekorative Wirkung haben, ist es ratsam, sie bei der Geburt zu entfernen, da dies verhindert, dass die Pflanzen wertvolle Energie verschwenden, und auch die Selbstsaat verhindert.

MULTIPLIKATION

Der einfachste Weg, um die zu multiplizieren Scirpus ist durch Aufteilung der Anlage.

MULTIPLIKATION DURCH ABTEILUNG

Da die Pflanze im Laufe der Zeit dazu neigt, ihre Schönheit ab dem zentralen Teil zu verlieren, ist es ratsam, sie jedes Jahr im Frühjahr zu teilen, wobei die meisten äußeren Teile verwendet werden und der zentrale Teil weggeworfen wird. Wenn Sie mit der Teilung fortfahren, ist es wichtig, dass jeder äußere Teil mindestens 20 Blätter hat. Jedes Gewürz wird dann zusammen mit 3 anderen in dieselbe Vase gestellt, um eine Erigoglioso-Blume zu erhalten.

Parasiten und Krankheiten

Im Allgemeinen sind sie nicht besonders anfällig für Krankheiten, wenn sie gut gepflegt und unter den besten Bedingungen gehalten werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu trocken Umgebung schwächt die Pflanze und macht sie anfällig für Krankheiten.

NEUGIERDE'

Der Name Scirpus es wurde gegeben, wie die Römer mit diesem Namen die rauschartigen Pflanzen anzeigten.

Sowohl die Pflanze als auch die Samen sind giftig, wenn sie aufgenommen werden. Halten Sie sie daher von Kindern und Tieren fern. Achten Sie auch auf die Handhabung, da dies zu Hautreizungen führen kann.


Video: Erdmandel super einfach in Deutschland anbauen - Exoten im Garten


Bemerkungen:

  1. Marsilius

    Danke für die Erklärung. Das wusste ich nicht.

  2. Thuc

    Bravo, welche Phrase ..., eine ausgezeichnete Idee

  3. Azarious

    Kann ich dir helfen?

  4. Bralmaran

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Ich bin sicher.

  5. Najinn

    Entschuldigung, ich habe diesen Satz gelöscht



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Termidor und Obstbäume

Nächster Artikel

Wie kann man verhindern, dass Ameisen Obstbäume fressen?