Aeonium 'Starburst'



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sukkulenten

Aeonium 'Starburst'

Aeonium 'Starburst', auch bekannt als Aeonium 'Lemon-Lime', ist eine teilweise Umkehrung von Aeonium 'Sunburst'. Es ist ein spektakulärer Hybrid mit…


Aeonium-Funktionen: Ein Überblick

  • Äonien sind mehrjährige Sukkulenten, die Rosetten bilden. Die fleischigen dreieckigen Blätter können je nach Art grün, gelb, rot oder sogar lila sein. Ein reifer Äonium-Sukkulent kann von 2 bis 60 Zoll wachsen.
  • Diese Sukkulenten stammen aus den Kanarischen Inseln, kommen aber auch in Ostafrika, Marokko und Madeira vor. Die Kanarischen Inseln werden oft als Ort des ewigen Frühlings angesehen, da die Winter ungewöhnlich warm sind. Das Klima dort ist mediterran. Daher können sich Äonien weltweit an eine Vielzahl von Temperaturen anpassen.
  • Äonien werden manchmal mit anderen Sukkulentenarten verwechselt. Sie werden oft mit Echeverien, Graptopetalen und Pachyverien verwechselt. Alle haben ähnlich geformte Rosetten.
  • Mehrere Aeonium-Arten bilden Sträucher. Diese können bis zu 60 cm groß sein. Die länglichen Stiele haben oben Rosetten.
  • Wilde Äonien bevorzugen die Einsamkeit, und Sie können sie alleine auf felsigen Hängen finden. Sie wachsen in Gruppen und halten sich von anderen Pflanzen fern.
  • Aeoniums benötigen mindestens sechs Stunden Sonnenlicht, um vollfarbige Blätter zu entwickeln.
  • Sobald ein Äonium-Sukkulent reift, kann er Blüten an einem Stiel produzieren. Der Stiel ist ungefähr 20 cm groß und die Blüten sind an der Spitze gruppiert. Die Blüten können rosa, rot, weiß, gelb oder gold sein. Die Farbe hängt wiederum von der Art ab. Es ist gut zu wissen, dass Äonien monokarpisch sind. Sobald der Stiel und die Blume das Ende des Lebenszyklus erreichen, sterben sie. Sie könnten den Sukkulenten vermehren, bevor er blüht.
  • Der Winter ist die Vegetationsperiode für diese Sukkulenten. Sie können jedoch weder Frost noch kaltem Wetter standhalten. Wenn Sie an einem solchen Ort leben, bewahren Sie Ihre Äonien im Haus auf. Andererseits können Äonien Dürren aufgrund ihrer einzigartigen Art, Wasser in den Blättern zu speichern, überleben.

Schau das Video: #246 MY AEONIUM COLLECTION. GRAFTING AEONIUM SUCCULENTS. Ghép sen đá Aeonium. VƯỜN SEN ĐÁ AEONIUM


Vorherige Artikel

So pflegen Sie Pflanzen ohne Drainagelöcher

Nächster Artikel

Per Definition sind das Gartenbaugesellschaften